Wenn Sie weitere Info's od. Pressetexte lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion oder das ARCHIV. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!
Alle Informationen © by Kontor Records
 
Erscheinungstermin: 21. Dezember 2018
Label: Kontor Records
Copyright: ℗© Kontor Records GmbH
Dauer: 5:50 Minuten
Genre: Int. Pop

Beitrag bewerten >> ATB - Ecstasy (Morten Granau Remix)


Gerade noch feierte ATB sein unglaubliches 20-jähriges DJ- und Produzenten-Jubiläum mit einer ausgiebigen und noch andauernden Welt-Tournee!
 
Der ATB All-Time Klassiker „Ecstasy“ ist weltweit, aber vor allem in den USA, noch immer einer DER zeitlosen Trance-Hymnen!
Im Netz kursiert seit einiger Zeit ein Bootleg des dänischen DJ und Produzenten Morten Granau, welcher dem Song einen zeitgemäßen, progressiven shiny Touch verliehen hat!
Bis heute hat die Version schon weit über 70 Millionen Views auf YouTube - Grund genug, diesen gefeierten Remix nun ganz offiziell zu releasen. Ein besonderes X-Mas Geschenk von ATB an seine Fans!
Es wird spannend zu sehen sein, wie ATBs Fans auf diesen Banger im aktuellen Gewand reagieren werden.
 
Die steile Karriere von Andre Tanneberger aka ATB begann Mitte der Neunziger Jahre. Gleich seine erste Single „9 PM (Till I Come)“ landete direkt auf Platz #1 der britischen Charts, sowie in den Top 10 vieler weiterer Länder rund um den Globus und öffnete besonders in den USA das Mainstream Radio für elektronische Musik. Weitere Hits neben „Ecstasy“, sind „Let U Go“, „What About Us“, „Move On“ oder „When It Ends It Starts Again“ und „Pages“. Diese sind ein beindruckender Beleg für den konstanten Erfolg seines Schaffens in all den Jahren.
Seit seinem Durchbruch vor zwei Jahrzehnten hat ATB zehn Alben veröffentlicht, darunter fünf Doppelalben!
Gigs auf den größten Festivals in den USA, Asien und Europa zeigen einmal mehr, dass ATB unangefochten zu den größten Produzenten und DJs gehört!
 
"ATB - Ecstasy (Morten Granau Remix)“ erscheint am 21.12.2018 und wird sich nahtlos an seine bisherigen Erfolge anknüpfen!
   
© 2006-2019 by Charly Meyer