Wenn Sie weitere Künstler-News (Pressetexte) lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!
Top100Banner
Herberts Top100
 

Besucher  

Heute 9

Gestern 80

Woche 292

Monat 2192

Insgesamt 354763

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Song für Voting vorschlagen? Klick hier!

Erscheinungstermin: 22. Juni 2018
Label: TELAMO/WM Germany
Copyright: © 2018 Telamo Musik & Unterhaltung GmbH
Dauer: 3:17 Minuten
(Quelle: Amazon)
Hat das wilde, hitzige Partytreiben etwa zu hohe Flammen geschlagen und den Alarm ausgelöst – oder ist der Funken einfach wortwörtlich übergesprungen: Metaphern wie diese vertont Michael Wendler auf seiner brandneuen Sommersingle „Feuermelder“, die schon nach wenigen Takten auf brennende Tanzflächen und feuriges Party-Feeling setzt. Als der erste Vorbote seines kommenden Albums „Next Level“, erscheint „Feuermelder“ am 22. Juni bei TELAMO. Wie das Feuer bahnen sich auch die Liebe und treibende Beats ihren Weg – das hört man sofort, wenn Michael Wendler mit diesem ersten Albumvorboten seinen Popschlager-Begriff noch weiter in Richtung Dancefloor verschiebt. Ihm gefällt die Ausnahmesituation offensichtlich, nachdem die Sprinkleranlage angesprungen ist: „Unsere Rettung ist der Küchentisch“, heißt es im Songtext, der wie die Komposition aus eigner Feder des Sängers stammt – prickelnde Szenen also, denn zwischen verliebtem Flammen-Inferno und feucht-fröhlicher Barfuß-Tanzparty macht der Wendler reichlich Anspielungen... und lässt musikalisch natürlich nichts anbrennen: Die lässigen Beats sind feuerfest verzinkt, quasi mit Tanzflächengarantie (und wer noch mehr Tempo braucht: Die zusätzliche Remix-Variante geht noch mehr nach vorne). Produziert wurde der neueste Song des amtierenden Popschlager-Königs von seinem angestammten Kollegen Hermann Niesig.
   
© 2006-2018 by Charly Meyer