Wenn Sie weitere Künstler-News (Pressetexte) lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!
Top100Banner
Herberts Top100
 

Besucher  

Heute 61

Gestern 92

Woche 264

Monat 2164

Insgesamt 354735

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

   

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Song für Voting vorschlagen? Klick hier!

Erscheinungsdatum: 05.01.2018
Label: Telamo
Copyright: Telamo
Dauer: 3:26
Unsere eigene Kritik:
NA TOLL ist ja mal wieder eine Verarsche!
Nachdem dieser Wendler zu Weihnachten den Song "Endlich wieder Weihnachten" in den Handel gebracht hat, dachte er sich: Man(n) nehme einfach die gleiche Musik und lege einfach einen anderen Text darauf und fertig ist dann seiner Meinung nach wieder ein neuer Song.
Wir können nur sagen WÜRG WÜRG.

Aber trotzdem kommt hier für euch der offizielle Pressetext von TELAMO:
Nachdem der Countdown schon am späten Vormittag des 11. November begonnen hat, liefert Michael Wendler nun zum Jahresbeginn die inoffizielle Hymne der kommenden Karneval-Saison: „Endlich wieder Karneval“ heißt der brandneue Song des amtierenden Popschlager-Kings, der mit seinen Hits genau genommen zu jeder Jahreszeit für Faschings-Stimmung sorgt – zur fünften Jahreszeit allerdings noch ein bisschen mehr!  Mit der zugleich romantischen und tanzbaren neuen Single „Endlich wieder Karneval“ liefert Michael Wendler einen ersten Frühlingsvorboten – und macht Lust auf neue Abenteuer während der fünften Jahreszeit...

Gerade als Ausgewanderter weiß man die Bräuche und Besonderheiten der Heimat noch ganz anders zu schätzen – und das hört man direkt auf dieser neuen Karnevals-Single, in deren Text der in Florida lebende Sänger nach Deutschland zurückkehrt und ein emotionales Wiedersehen zum Fasching vertont: „So schön, der Rosenmontag ist da“, beginnt sein Abenteuer, denn er hat es ganz klar darauf abgesehen, an einen Flirt aus dem Vorjahr anzuknüpfen: „Ich lass dich dieses Mal nicht mehr gehen!“ Klarer Fall: Indem der Wendler Love-Song und Party-Hymne mit treibenden Beats ineinander verschränkt, vertreibt er jeden Anflug von schlechter Laune und macht Lust auf gemeinsames Feiern und Tanzen: „Endlich wieder Karneval/endlich wieder du und ich“.

Seit über einem Jahr in Florida beheimatet, braucht Michael Wendler hierzulande keine Vorstellung – schließlich hat der Eurodance/Schlager-Hitgarant wahnsinnig viel bewegt in den letzten zwei Jahrzehnten. Schon Ende der Neunziger produzierte er erste eigene Songs, um wenig später mit „So wie der Wind sich dreht“ richtig durchzustarten: Bereits 2001 trat er beim „ZDF Fernsehgarten“ auf, ab 2005 mussten seine gefeierten Shows in die König-Pilsener Arena Oberhausen verlegt werden, die er seither regelmäßig ausverkaufen sollte. Und schon vor 10 Jahren hatte er so viele Hits gelandet, dass sein erstes Best-Of erschien – ein Album, das ihm nicht nur Gold, sondern schließlich auch Platin bescheren sollte.

Von „Der Wendler Clan“ bis zur „WOK WM“, vom „Musikantenstadl“ bis „Ich bin ein Star holt mich hier raus“, von „Promi Big Brother“ bis „Let’s Dance“ – der Wendler hat immer wieder seine Fans begeistert, weshalb der Autor von bis dato 16 Studioalben (!) insgesamt 7x Gold und 1x Platin in Empfang nehmen konnte und neben gleich zwei ECHO-Nominierungen auch bei der „Krone der Volksmusik“ abräumte. Vergangenes Jahr dann zog er in die USA, um von dort aus an Klassiker wie „Nina“ oder „Sie liebt den DJ“ anzuknüpfen: Sein aktueller Longplayer „Flucht nach vorn“ landete im August 2017 direkt auf Platz 12 der deutschen Charts!

   
© 2006-2018 by Charly Meyer